Echtdampf auf 5-Zoll-Gleisen

Von Steffen List am 4. März 2012

Beside my project FCT I built a live steam locomotive on 5″-gauge. Originally it was a 0-4-0 kit, but because of poor quality of the frame I reconstructed the design in many features.

Now I am planning another reconstruction for the next winter time.

Seit in den 1980er Jahren eine Artikelserie im Modelleisenbahner über den Bau einer Echtdampflok für die Personenbeförderung berichtete, kreisten meine Gedanken um die Frage, wie eine solche Lok mit den gegebenen Möglichkeiten zu realisieren wäre.

Schließlich kaufte ich mir 1998 einen Bausatz für einen B-Kuppler auf 5-Zoll-Spur. Ich musste feststellen, dass das Fahrwerk meinen Vorstellungen von solider Mechanik nicht entsprach, sodass ich den Rahmen neu anfertigte. Hier rächte sich, dass ich mich nicht genügend über mein Kaufobjekt informierte.

Die Lok entspricht keinem genauen Vorbild, vielmehr ist sie ein Funktionsmodell, an dem ich meine verschiedenen Ideen teste. So änderte das Fahrzeug in den zurückliegenden Jahren mehrmals seine Gestalt.

Jedes Jahr zum Hoffest der IG Hirzbergbahn ( http://hirzbergbahn.info/) dreht sie zur besonderen Freude der kleinen Besucher ihre Runden.

Aktueller Zustand meiner Echtdampflok. Eine Bauart, bei der man als Lokführer “drinsitzt”.

Nach 5 Jahren Einsatz steht nun im kommenden Winter der nächste Umbau an. Anlässlich einer “Hauptuntersuchung” wird die Lok komplett zerlegt und erhält eine neue Gestalt. Die neuen Radsätze sind bereits da. Sie stammen von Knupfer und machen einen sehr soliden Eindruck. Sie lassen sich durch entsprechende Konstruktion einfach in ihre Einzelteile zerlegen.

Große Dinge kündigen sich an…

Kategorien: 5-Zoll-Dampflok
Keine Kommentare - Jetzt kommentieren